Deutscher Bundestag made in China: Werberhetorik am Tag der Deutschen Einheit

Unternehmenskommunikation ist sowohl für politische Parteien, als auch für die Bundesländer, als auch für die Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland wichtig. Entsprechend umfassend präsentieren diese sich am 3. Oktober 2012, dem Tag der Deutschen Einheit, in München. Und meist auch vorbildlich.

In den Pavillons im Hofgarten sind unter anderem Bundestag und Bundesrat vertreten. Zahlreiche Beamte aus Berlin beantworten die Fragen der Bevölkerung. Die Ausstellungen und Vorführungen geben einen höchst informativen Einblick in die Regierungsarbeit, z. B. in die Arbeit der Stenographen und in den Ablauf politischer Debatten. Außerdem werden massenweise Broschüren und kleine Geschenke verteilt – Taschen, DVDs, Tassen, Schlüsselbänder und z. B. Frisbees.

War es Zufall oder Absicht?

Die Erwartung liegt nahe, dass am deutschen Nationalfeiertag Produkte unseres Landes angeboten werden. Die Bundesländer präsentieren sich daher mit ihren einheimischen Besonderheiten. Bei den Werbegeschenken der Verfassungsorgane sieht es jedoch teilweise anders aus. Sie lassen unter anderem in China produzieren.

Warum machen sie das? Mindestens zwei Möglichkeiten gibt es. Erstens: Mit chinesischen Produkten am Tag der Deutschen Einheit soll die wirtschaftliche Verbundenheit der Deutschen mit der Volksrepublik China demonstriert werden. Dies erscheint an diesem Feiertag aber unwahrscheinlich. Zweitens: Eher ist es wohl so, dass niemand in der Kommunikationsabteilung des Deutschen Bundestages darauf geachtet, was am 3. Oktober in München verteilt wird. Das ist fatal, denn auch die Auswahl der Werbemittel gehört zu einer überzeugenden Werberhetorik.

Empfehlung für Ihr Unternehmen

Wählen Sie Werbegeschenke nicht nur nach dem Preis aus, sondern auch danach, welche Botschaft sie transportieren wollen. Auch der Hersteller bzw. der Herstellungsort kann diese Botschaft (mit-)prägen. Auch wenn es viele gute Produkte aus China geben mag: Für das Image der Verfassungsorgane wäre es gerade am Tag der Deutschen Einheit besser gewesen, ausschließlich hierzulande hergestellte Werbegeschenke zu verteilen.

Werberhetorik für Ihre Reden und Präsentationen

Wenn Sie an Ihr Publikum Drucksachen oder z. B. Werbegeschenke verteilen, achten Sie unbedingt auf derartige Details. Auch diese zählen zu Ihrer Rhetorik, werden wahrgenommen und prägen Ihren Ruf.

Rhetorikmagazin
© Christian Bargenda, rhetorikmagazin.de


Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter!